Massenermittlung

Bei diesem Modul erfolgt die Massenermittlung nach der Prismenmethode (REB). Hierbei werden zwei 3D-Geländemodelle miteinander verglichen, z.B. Bestand und geplantes Gelände.
Die Differenz der Massen wird in m3 angezeigt. Ggf. wird auch der Abtrag einer Humusschicht berücksichtigt. Die einzelnen miteinander verglichenen Flächen erhalten Nummern und werden im Berechnungsprotokoll mit Eckpunkten und dazugehörigen Höhen beschrieben. Zudem werden die 3D-Flächen getrennt nach Auf- und Abtrag aller Modelle, zum Beispiel zur schnellen Erledigung der Kostenermittlung ausgegeben.

Auch die Grenzlinien zwischen Auf- bzw. Abtrag und die Flächennummern werden im Plan dargestellt. Optional hierzu zeichnet das Modul auch Differenzhöhenlinien, welche dann die Erdbewegungen in den auf- bzw. abgetragenen Bereichen markieren.

Mit Hilfe dieses Moduls ist die Berechnung von Massen komfortabel und schnell gelöst, auch bei unförmigen Baugruben, Steinbrüchen oder Gewässern.
Bei der Verwendung im Flussbau lassen sich auf diese Weise die Uferlinien und die jeweiligen Wassertiefen in den Überschwemmungsbereichen, komfortabel ermitteln und darstellen. Auch die Mengenermittlung zwischen tausenden Flächen erfolgt sehr schnell und ist vollständig nachprüfbar.

   MK-Begr2          

  Bricscad-Schulungen2

    Bricscad-videoportal-banner

    Bricscad-Download13

   3D-Maus

 

  Inclina-Banner

  neu-in-V18

Angebot-Monats

Newsletter

Sie möchten keine wichtigen Tipps oder Neuerungen verpassen? Dann melden Sie sich hier an:


Empfange HTML?

Salespoint
Solution-Partner
Developed-for