Neuerungen in BricsCAD V16 

 

In diesem Jahr wurde die neue BricsCAD Version V16 in München vorgestellt. Es ist einfach große Klasse, was die Kollegen wieder innerhalb eines Jahres auf die Beine gestellt haben.
In BricsCAD
V16 gibt es eine Vielzahl von Neuerungen. Die aus unserer Sicht wichtigsten Neuerungen, möchten wir hier aufführen:
 

BricsCAD-V16-Neuerungen-Bestellliste

          BricsCAD-V16-Video

 2D-Neuerungen

 

new-16x16
1. Transparenzen
 
 

Eine der meist erwarteten Neuerungen hat endlich den Weg ins Programm gefunden.
Bspw. Schraffuren können jetzt mit wenigen 'Klicks' auf eine Transparenz eingestellt werden.

                                       Transparenzen 1

Die Transparenz kann auch direkt für einen Layer voreingestellt werden,
wodurch automatisch alle Objekte auf diesem Layer transparent dargestellt werden.

 


 

new-16x16 2. Dynamische Reihe - Rechteckig/Polar
 
 

Der Reihe-Befehl wurde komplett überarbeitet und ist jetzt maximal dynamisch.
Mit wenigen Klicks können weitere Reihen oder Spalten hinzugefügt oder entfernt werden.


                           Dynamische Rehien

Auch die Abstände in alle Richtungen (X, Y, Z) sind schnell anpassbar.

Dies gilt auch für die polare Reihe.

 

 


 

new-16x16
3. Layouts exportieren
 
 

Ein ganz neues Feature ist die Möglichkeit den Inhalt eines Layouts in eine neue
DWG-Datei zu exportieren.
                       Layout Export

Dabei werden die Objekte, die im Ansichtsfenster des gewählten Layouts sichtbar sind,
in eine neue DWG Datei exportiert und können losgelöst von der Ursprungszeichnung
bearbeitet oder verschickt werden.
 

 


 

new-16x16 4. MText mit dynamischen Spalten
 

Eine ebenfalls lang erwartete Funktion ist das MTexte auch mehrere Textspalten unterstützen.
Dies wurde in V16 umgesetzt. Ein MText mit Spalten folgt nun dynamisch, wenn
das Textfeld über die Griffe angepasst oder weiterer Text geschrieben wird. 


MText Spalten

 


 

new-16x16
5. Daten Export (Datenextraktion)
 
 


Es wurde eine Option implementiert die es erlaubt unterschiedliche Informationen
verschiedener Objekte auszulesen und z.B. in eine Excel-Tabelle einzufügen und
weiter zu bearbeiten.

Daten export

 

 

 


 

new-16x16
6. Web Map Services - WMS
 

In BricsCAD™ V16 wurden die WMS-Dienste komplett überarbeitet und komfortabler gestaltet.

Web Map Service

Mit wenigen Handgriffen kann aus einer umfassenden Liste das gewünschte
Koordinatensystem ausgewählt werden.
Die in Deutschland verwendeten UTM84 bzw.
EPSG-Systeme (
Gauß-Krüger) sind ebenfalls enthalten.

 


 

new-16x16
7. QUAD Individualisierung
 

Die einzigartige QUAD-Cursor Technologie kann nun individuell angepasst werden.

QUAD Gruppen         QUAD 1

Sie können eigene QUAD-Gruppen anlegen die, mit den entsprechenden Objekten interagieren.

So reduzieren Sie nicht nur die Befehlsauswahl auf die Befehle die Sie tatsächlich verwenden,
sondern Sie können diese auch schneller und intuitiver auswählen.

 


 

new-16x16
8. Kantenglättung  (Anti-Aliasing)
 

In V16 steht nun auch im 2D-Bereich die Kantenglättung (Anti-Aliasing) zur Verfügung.
So werden auch 2D-Objekte viel schärfer dargestellt.

Antialias0         Antialias1

 

 

 3D Neuerungen

 

new-16x16 1. 3D - Komponentenplanung (Baugruppen-Bearbeitung)
 

Komplexe 3D Planungen können in einzelne Komponenten-Zeichnungen aufgeteilt
und in einer Master-Datei zusammengefügt werden.

3D komponenten austausch
Wenn in der Datei der Einzelkomponente eine Veränderung durchgeführt wird,
dann wird diese automatisch in der Master-Zeichnung übernommen.
Es können auch ganze Bauteile ersetzt werden ohne diese in der Master-Zeichnung
erneut positionieren zu müssen.

 


 

new-16x16 2. Surface-Bearbeitung
 

Es ist nun möglich aus Surface-Flächen einen Hohlkörper zu erstellen und diesen nachträglich
mit einer Materialstärke zu versehen bzw. in ein echtes Blechbauteil 3D-Solid zu konvertieren.

3D From surface

 


 

new-16x16 3. 3D - Deformierung
 

3D-Objekte können jetzt auch in sich „verbeult“ oder „verdreht“ werden.

3D Deforming     3D Deforming 2


 

new-16x16 4. 3D - Ansichten und Schnitte individualisieren
 

Die Darstellung von aus 3D-Objekten generierten Ansichten kann nun beliebig angepasst werden.

3D Ansichten

Es ist z.B. möglich vorzugeben, wie geschnittene Objekte standardmäßig schraffiert
werden (Ansi31 oder Solid z.B.). Ebenfalls kann der Maßstab in dem ein Detail generiert
werden soll,
vordefiniert werden.

 

 

 Neuerungen in der Blechbearbeitung

 

new-16x16 1. Ausgeformte Blechbiegungen  (Loft-Befehl)
 
 

BricsCAD™ kann aus 2D-Profilinien, Surfaces oder Regionen
einen vollwertigen 3D-Körper generieren.

Das Boot

Darüber hinaus kann ein bereits vorhandenes 3D-Objekt
an eine freie Konturlinie angepasst werden um sich
deren Verlauf anzupassen.

3D Lofts 1


3D Lofts 2

 


 

new-16x16 2. Farbliche Kantenunterscheidung
 

Die Kanten der geformten Bleche werden je nach Biegeart entsprechend eingefärbt.

einfärbung von Kanten

 


 

new-16x16 3. Neue Kreis- und V-Typ Eckauflassung
 

Es wurden 2 neue Arten von Eckauflassungen eingefügt, die runde Kreisauflassung und die V-Förmige V-Auflassung.

S-typ Ecke  S-typ Ecke2                 V-typ ecke  V-typ ecke2

 


 

new-16x16 4. Unterschiedliche Materialstärken
 

Einem Blechteil kann jetzt für unterschiedliche Seitenteile jeweils eine eigene Materialstärke (Dicke) zugewiesen werden.

Blechdicke

 

 

 

 Neuerungen BIM (Building Information Modeling)

 

Was ist BIM? Fragezeichen1

new-16x16 1. Verbessertes positionieren von Fenstern und Türen
 

BIM Fenster und Türen können jetzt mit einem Abstand zu den gefundenen Kanten in der Wand leichter zu positionieren.

BIM Fenster einfügen

 


 

new-16x16 2. Nachträgliches ausrichten von Fenstern und Türen
 

Bereits eingefügte Fenster und Türen können nachträglich anders ausgerichtet werden,
bspw. die Anschlagsrichtung einer Tür gewechselt werden.

Türen ausrichten

 


 

new-16x16 3. BIM Bearbeitungsleiste
 

Für den BIM-Bereich wurde eine neue Bearbeitungsleiste eingebaut,
in der alle Eigenschaften auf einen Blick ersichtlich sind und diese auch auf Knopfdruck angepasst werden können.

BIM Leiste

 


 

new-16x16 4. BIM Wandaufbau
 

In BIM können Wänden nun Aufbauten definiert werden, um z.B. 2-Schalige Mauerwerke zu zeichnen.

Bauteildefinition


Der Begriff Building Information Modeling (kurz: BIM; deutsch: Gebäudedatenmodellierung)
beschreibt eine Methode der optimierten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden.
Dabei werden alle Gebäudedaten digital erfasst und für die Weiterverarbeitung aufbereitet.
Das Gebäude wird als Computermodell im CAD erstellt.

Building Information Modeling findet in allen Bereichen der Bauplanung und Bauausführung
(Architektur, Ingenieurwesen, Haustechnik) als auch im Facilitymanagement seine Anwendung.
In der klassischen Bauplanung erstellt ein Architekt einen Entwurf. Hierzu wird oftmals das Tool
"Google Sketchup" benutzt, um eine 3D Ansicht zu generieren und es dem Kunden vorzulegen.
Danach wird das Model "verworfen" und die eigentliche Detail-Konstruktion für die Umsetzung
wird im CAD umgesetzt.

BricsCAD geht hier einen wesentlichen Schritt weiter. Statt mit 2 unterschiedlichen
Programmen zu arbeiten und die Arbeit des ersten Schrittes (Ansichtsmodell) zu verlieren,
wird das Ansichtsmodell direkt im .dwg Format erstellt und dient als Grundlage der Detailzeichnung.
Keine Arbeitsschritte gehen mehr verloren. Alles wird im .dwg Format bearbeitet.
Vom Entwurf bis hin zur Übergabe der Daten als BIM Datei.

bim

 


 

BricsCAD Video-Portal-below2D3D

BricsCAD™ Videoportal

Für Einsteiger und Profis

 

stern   2D und 3D Videos für BricsCAD
stern   aus der Praxis für den Praktiker
stern   lernen Sie, nach Ihrem Rhythmus, wann immer Sie Zeit haben
stern   Videos nur mit den wichtigsten Informationen - ohne drum herum zu reden
stern   für Einsteiger und für langjährige Anwender
stern   alle Videos in deutscher Sprache
stern   jährlich kündbar
stern   keine Installation notwendig
stern   mit Wunsch-Video-Funktion
 

 

 


 

new-16x16 Wichtige Hinweise
 
  • BricsCAD (Windows) V16 wird unabhängig von früheren BricsCAD Versionen installiert und ausgeführt.

  • V16 ist nicht binär kompatibel mit V15, einige API's haben sich geändert. Die meisten 3rd-Party-Anwendungen oder Werkzeuge, außer Skripts und Anwendungen, die in reinem Lisp geschrieben sind, müssen vom Hersteller wieder aufgebaut werden, um auf V16 zu laufen. Wenn Sie 3rd-Party-Anwendungen verwenden, überprüfen Sie bitte mit Ihrem Lieferanten die Kompatibilität zu V16 und prüfen Sie evtl. die Updatemöglichkeiten.

  • Für das Rendering, die 3D-Modellierung und das generative Zeichnen ist eine Pro- oder Platinum-Lizenz erforderlich.

  • Für die Erzeugung von 3D-Abhängigkeiten, Mechanical Baugruppen Modellierung und BIM ist eine Platinum-Lizenz erforderlich.

  • Die Blechbearbeitung (Sheet-Metal) ist nun ein eigenständiges Modul (Erweiterung zur Platinum-Version)

 


 

new-16x16
Preise bleiben günstig  
  Eine der wichtigsten Neuerungen ist, dass der Preis für BricsCAD unschlagbar günstig bleibt!

 


 

  BricsCAD-V16-Neuerungen-Bestellliste

 

    unsere-experten    

 

 


 

Wie kann ich BricsCAD™ lernen?

Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch beim Lernen von BricsCAD™.
Nutzen Sie unser Seminarangebot und profitieren von unserer mehr als 16jährigen CAD-Erfahrung!

   
Bricscad-Grundkurs Bricscad-3D-Kurs Fortgeschrittenen-Kurs
Kick-Start-Onlineseminar   Bricscad-Power-Onlineseminar

    
                                    kundenstimmen

 

 

 

 

 

   MK-Begr2          

  Bricscad-Schulungen2

    Bricscad-videoportal-banner

   3D-Maus

 

  Inclina-Banner

Newsletter

Sie möchten keine wichtigen Tipps oder Neuerungen verpassen? Dann melden Sie sich hier an:


Empfange HTML?

Salespoint
Solution-Partner
Developed-for

 

 

 

Angebotsanforderung

Sie möchten gerne ein individuelles Angebot?

Anfordern