V18-Aktionsbanner-klein-e  video v18


Neuerungen in BricsCAD
V18

In diesem Jahr wird die neue BricsCAD Version V18 in Paris vorgestellt.

Diese Version beinhaltet so viele Neuerungen, die in ich in meinen mehr als 20 Jahren im CAD Geschäft noch in keinem anderen Update-Schritt gesehen habe.

 
DWG 2018
BricsCAD V18 unterstützt nun das 2018’er DWG-Format.


Cleanscreen 
Mit dieser Option können Sie zwischen der normalen BricsCAD Oberfläche und dem reinen Zeichnungsfenster umschalten. Dabei sehen Sie das Zeichnungsfenster auf dem gesamten Bildschirm. So haben Sie maximal Platz für Ihre Zeichnungen. Mit CTRL+0 wechseln Sie zwischen den beiden Modi. Wie der Bildschirm in dem jeweiligen Modus aussehen soll, ist Ihren Wünschen entsprechend konfigurierbar.


Neigungen
in BricsCAD V18 kann nun die Neigung eines Objektes angezeigt werden.


Manipulator
Der neue Manipulator macht das Drehen, Schieben, Spiegeln etc. von 2D- und 3D-Objekten, entlang einer Achse oder einer Ebene, spielend einfach. Mittels der dynamischen Eingabe können Objekte hiermit exakt „manipuliert“ werden. Vor allem in 3D werden Sie diese Funktion lieben – garantiert.


Content Browser
Der neue Content Browser erlaubt es nun auf alle Zeichnungen innerhalb eines Verzeichnisbaumes zuzugreifen. Dabei können alle in den jeweiligen Zeichnungen vorhandenen Blöcke, Bemaßungsstile oder Ansichten einfach per drag and drop in die aktuelle Zeichnung gezogen werden. Die Einfüge-Einheiten werden automatisch berücksichtigt.


Navigate
Die Navigate Funktion ermöglicht es Ihnen, wie in einem Videospiel durch ihr 3D-Modell zu laufen oder zu fliegen. Verwenden Sie dazu die Pfeiltasten und die Maus.


Zeichnungsvergleich
BricsCAD V18 verwendet eine neue Technologie um einen rasend schnellen Zeichnungsvergleich durchzuführen und Änderungen grafisch zusammenzuführen.
Diese Funktion scannt zwei Zeichnungen und vergleicht die Historie aller grafischen Objekte. Die Unterschiede werden im Strukturpanel aufgeführt und in der Zeichnung grafisch hervorgehoben. Mit der KeepMe-Funktion können Differenzen übernommen werden. Dies ist eine wegweisende neue Technologie!


Geschwindigkeitszuwachs
Selbst bei einem 20 GB Bild sehr schnelles Rendering
Bei 30 Ansichtsfenstern dauert das Öffnen das erste Mal bis zu 8 Sekunden, danach weniger als 1 Sekunde.
Das Löschen von z.B. 170 Layouts dauert 1 Sekunde, vorher ½ Stunde
200.000 Vergleiche benötigen in BricsCAD®8 Sek (in AutoCAD®8 Minuten)
1 Mrd. Vergleiche benötigen in BricsCAD®4 Minuten (in AutoCAD®8 Tage)


Quadcoursor
Es sind beim Quadcoursor neue Funktionen hinzugekommen und kann jetzt komplett nach Ihren Bedürfnissen angepasst werden.


Layout Manager
Hier steht ein neuer Dialog zur Verwaltung vieler Layouts bereit. Dies nun mit
einem enormeren Geschwindigkeitsvorteil beim Wechsel zwischen den Layouts.

Civil 3D® Object enabler
BricsCAD V18 erkennt nun auch Civil 3D® Objekte.

Blöcke "Gesicht zur Ansicht"
In BricsCAD V18 können Sie festlegen, dass sich Blöcke immer mit dem Gesicht zur Ansicht drehen.
Wenn die Blöcke Rasterbilder enthalten, z.B. von einem Baum, wird auch der Schatten des Baumes und nicht des Blockes geworfen. 

Struktur Panel
Diese neue Funktion (Palette) listet alle Objekte der Zeichnung auf. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um Elemente aus den Bereichen Architektur, Mechanik oder ganz Allgemeine CAD Elemente handelt. Die Objekte können nach beliebigen Kriterien wir Layer, Längen, Positionen, usw. gesucht angezeigt werden.
So finden Sie sehr schnell z.B. Objekte mit der Länge 0 oder die sehr weit von den eigentlichen Zeichnungskoordinaten entfernt sind.



BricsCAD BIM
In BricsCAD BIM V18 sind viele neue Funktionen hinzugekommen:


Zertifiziert
Zertifizierter IFC IMPORT und EXPORT



Fenster aus Polylinien
Die neue Erstelle-Fenster-Funktion erzeugt aus einfachen geschlossen Polylinien direkt parametrisierte BricsCAD BIM Fenster


Raum-Solids
Räume erkennen ihre 3D-Umgrenzugen und werden auf Wunsch in Form von 3D Solids dargestellt. Das Volumen eines jeden Raumes wird in dessen Eigenschaften angezeigt.


Parametrische Reihen
Hiermit können  Sie die Anzahl von Objekten innerhalb von Reihen parametrisch steuern. Dies gibt Ihnen großartige Möglichkeiten z.B. beim Erstellen von Treppen, Geländern oder Vorhangfassaden.


BricsCAD BIM Tragwerksplanung
Die neuen Funktionen für die  BricsCAD BIM Tragwerksplanung erkennt automatisch lineare Solids und Klassifiziert diese als Säulen, Balken, Geländer, Rohre, Kanäle und mehr. Eine ganze Reihe von neuen Modellierungsbefehlen hilft dem Anwender Elemente aus der Tragwerksplanung zu erstellen und zu ändern.


BIM Suggest
Die neue Funktion BIM Suggest gehört zu der Gruppe „künstliche Intelligenz“. Sie wählen zwei  Solids aus und lassen über BIM Suggest deren Verbindung analysieren. BIM Suggest erkennt alle vergleichbaren Verbindungen und hebt diese hervor. Mit nur einem Klick können Sie die Verbindungen übernehmen.


BIM Classify
In Bezug auf das Hinzufügen von Daten gruppiert die BIM Classify Funktion Objekte in vier Kategorien: Gebäudekern, Architektur, Tragwerk und Gebäudetechnik. Auch externe Referenzen werden als BIM Objekte erkannt und können klassifiziert und mit einer räumlichen Lage versehen werden.
 

IFC Import inkl. Parameter
Die Möglichkeiten BIM Daten mit Applikationen auszutauschen wurden signifikant verbessert. Nun können Fenster über den IFC Import auch inkl. der Parameter und der Assoziativität importiert werden.


BIIMIFY
Die neue Funktion BIIMIFY klassifiziert BIM Elemente automatisch und weist ihnen ihre richtige  räumliche Lage zu.


Datenextraktion
Für die BIM Modelldokumentation unterstützt nun die Datenextraktion die Aufbauten und  Materialien.

 


MECHANIK

Explosionsdarstellungen von Bauteilgruppen
Ihre Baugruppen werden nun automatisch in Explosionsdarstellung überführt.


Balloon Funktion
Die neue Balloon Funktion erstellt assoziative Nummerierungen/Benennungen um Bauteilgruppen im Modellbereich zu nummerieren. Diese Nummerierungen basieren auf der Bauteilliste und  erscheinen auch in den generierten Bauteilansichten.


Assoziative Reihe
Assoziative Reihen können durch parametrische Ausdrücke gesteuert werden. Dabei können Diese durchgehend parametrisiert und auf Tabellen beruhen.



BLECHVERARBEITUNG

Automatische Parametrisierung
Blechbauteile können nun automatische parametrisiert werden. Dies funktioniert auch beim Import von 3D-Modellen aus anderer Software (STEP)


Berichtsexport
Die Blechverarbeitung exportiert nun auch komplexe Baugruppen inkl. der enthaltenen Blechbauteile. Die entfalteten Blechbauteile und der Bericht über die Blechbauteile innerhalb einer Baugruppe werden nun automatisch erstellt.


Blechbauteile aus Polylinien
In V18 können nun Blechbauteile direkt aus einer Polylinie heraus mit dem Befehl SMEXTRUDE Befehl erstellt werden.  BricsCAD wandelt dabei geraden in Laschen, Bögen in Biegungen und harte Kanten automatisch in Eckverbindungen um.

 

  V18-Jetzt-zugreifen

 

Hier die PDF zum Downloaden:  
pdf-download

 

 

    unsere-experten    

 

 

 


 

Wie kann ich BricsCAD™ lernen?

Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch beim Lernen von BricsCAD™.
Nutzen Sie unser Seminarangebot und profitieren von unserer mehr als 20jährigen CAD-Erfahrung!

   
Bricscad-Grundkurs Bricscad-3D-Kurs Fortgeschrittenen-Kurs
Kick-Start-Onlineseminar   Bricscad-Power-Onlineseminar

    
                                    kundenstimmen

 

 

 

 

 

   MK-Begr2          

  Bricscad-Schulungen2