Kanalplanung

Mit der Kanalplanung bietet BBSoft dem Anwender eine leistungsfähige und sehr komfortable Erweiterung der Kanaldatenbank für die Planung von neuen Netzen, Netzerweiterungen, einzelnen Strängen aber auch für das nachträgliche Einfügen von Schächten in bestehende Haltungen. Dabei bietet das Modul zu jedem Zeitpunkt die Anbindung an das Geländemodell und alle Daten. Textpositionen und Darstellungsoptionen werden in der Datenbank gespeichert und stehen projektübergreifend jedem Nutzer zur Verfügung. Unübertroffen sind ebenso die Funktionen für das Planen von Hausanschlüssen und Straßeneinläufen, wahlweise mit automatischer Anbindung der Straßeneinläufe aus dem Trassierungsmodul Straßenentwässerung an das Hauptnetz. Die Längsschnittfunktionen setzen Maßstäbe – und werden gemeinsam mit den Kunden ständig weiterentwickelt.

Weitere Funktionen:

  • Automatische Erzeugung von Schächten und Haltungssträngen aus 2D- und 3D-Polylinien
  • Schnelle und komfortable Erzeugung von Haltungssträngen unter Verwendung von Vorlagen (z.B. für Regen- und Schmutzwasser) mit automatischer Ermittlung der Deckelhöhe aus einem DGM
  • Bestimmung der Haltungslängen, entweder durch Mausklick oder durch direkte Angabe der gewünschten Haltungslänge
  • Voransicht der Rohrstückelung unter Angabe der Normrohrlänge
  • Nachträgliches Einrechnen beliebiger Schächte in ein DGM
  • Verwaltung einer unbestimmten Anzahl von Geländemodellen in der Zeichnung
  • Wechseln von Schacht- und Haltungsvorlagen noch innerhalb der Strangplanung (z.B. Durchmesserwechsel)
  • Komfortables Kopieren oder Verschieben von Schächten und Haltungen in ein anderes Projekt
  • Intelligentes Einfügen von Schächten nach benutzerdefiniertem Intervall
  • Komfortables Umbenennen von Schächten ganzer Haltungsstränge nach benutzerdefinierter Vorgabe
  • Mit nur einem Mausklick Bearbeitung ganzer Stränge – die unterste Haltung wählen und alle oberhalb werden im Editor geöffnet
  • Verschieben neu geplanter Kanalnetze in der Höhe um einen benutzerdefinierten Betrag (z.B. bei Änderungen der geplanten Höhenlage des Vorfluters oder Sammlers)
  • Automatisches Generieren von Straßeneinläufen aus Blöcken mit gleichzeitigem Anlegen der dazugehörigen Leitungen mit lotrechtem Anschluss an die Haupthaltungen
  • Interaktive Gefälleplanung im Längsschnitt mit optionaler automatischer Berechnung von Abstürzen
  • Komfortable Planung von Hausrevisionsschächten und Straßeneinläufen mit automatischer, Isybau-konformer Benennung, Bestimmung der Anschlusshöhe am Kämpfer, sohl-, scheitel- oder schultergleich, automatische Berechnung der Sohlhöhe aus dem Sollgefälle der Leitung
  • Planung von Hausleitungen auch im Bestand, besonders wichtig bei Sanierungen, dabei wird die Höhe des Hausanschlusses oder Revisionsschachtes beibehalten und das Gefälle modifiziert.

Modulübersicht Kanal- & Wassernetzepaket

Kanalbestand
  • Schächte / Haltungen
  • Hausanschlüsse
  • Straßeneinläufe
  • Sonderbauwerke

weiterlesen..

Kanalplanung
  • Neue Netze
  • Netzerweiterungen
  • Anbindung an DGM
  • Anbindung an Trassierung

weiterlesen..

Kanalvisualisierung
  • 2D-Darstellung
  • 3D-Darstellung (BIM-Methodik)
  • Kollisionsprüfung der Leitungen
  • Liveschnitt

weiterlesen..

Kanalhydraulik
  • Durchflussberechnung
  • Fließgeschwindigkeit
  • Einzugsgebiete
  • Rohrdurchmesser

weiterlesen..

Kanallängsschnitt
  • Darstellung Kanalstränge
  • Darstellung Wasserleitungen
  • Interaktive Gefälleplanung
  • Stau- und Energielinie

weiterlesen..

Kanalzustandsklassifizierung
  • DWA-M 149-7
  • ATV M149, DWA M149-3
  • ISYBAU 96/01/06
  • DIN EN 13508-2

weiterlesen..

Kanalsanierung
  • DWA oder ISYBAU
  • Dichtheit
  • Standsicherheit
  • Hydraulische Betriebssicherheit

weiterlesen..

Kanalschnittstellen
  • Text/ASCII
  • Isybau (XML)
  • DWA M 150
  • Hystem-Extran
  • Optional: Shape / KML

weiterlesen..

Kanalmassenberechnung
  • angelehnt an DIN/ÖNORM EN 1610
  • angelehnt an ATV A 139
  • Kanalgrabenen in 3D
  • detailliertes Protokoll

weiterlesen..

Indirekteinleiter
  • diverse Filterfunktionen
  • festlegen von Übergabestellen
  • CAS und AVV-Nummern
  • Grenzwertüberschreitungen hervorheben

weiterlesen..

Wasserversorgung
  • umfangreiche Armaturenliste
  • Schnittdarstellung
  • kreuzenden Leitungen
  • Gefälleplanung

weiterlesen..

Wassernetzberechnung
  • Berechnung (nach Hardy-Cross)
  • Hochbehälter
  • Lastfälle / Brandfälle
  • Entnahmemengen

weiterlesen..

Fernwärme
  • Darstellung im Lageplan
  • Darstellung im Längsschnitt
  • Parallelabzweige
  • Vor-/Rücklauf und Grabenbreiten

weiterlesen..

Wir beraten Sie gerne!

Angebotsanfrage

+49 (0) 6145 / 933 80 – 0

info@below-software.de

Pin It on Pinterest

Share This